Sie befinden sich hier: Startseite  » Fremdsprachen » Unterrichtsfächer

Unterrichtsfächer

Die Ausbildung zum/zur Fremdsprachenkorrespondent/-in ist zweijährig.Sie können die erste Fremdsprache Englisch mit den Zweitsprachen Spanisch, Französisch, Italienisch, Russisch oder Türkisch kombinieren.  

Während der Ausbildung werden zusätzlich auch allgemeinbildende Fächer wie Deutsch, Sozialkunde und Textverarbeitung sowie Fachkunde, Fachterminologie und Wirtschaft unterrichtet. Wir haben unser Angebot für Migranten um zusätzlichen Deutschunterricht und eine spezielle Textverarbeitung (Office-Paket) erweitert.

Ausbildungsschwerpunkte

Sie lernen die Grammatik der Fremdsprache mit praktischen Übungen und bauen Ihren Wortschatz systematisch auf. Wir gehen auf Fragen der Rechtschreibung ein und üben die Synonymik und Idiomatik.

Hier besteht die Unterrichtsstunde vor allen aus Übungen in Phonetik und Intonation. Sie verbessern mit Rollenspielen Ihr Hörverstehen und Ihre Sprechfertigkeit. Auch das Gesprächsdolmetschen gehört zum Unterricht.

Der Lehrer übt mit Ihnen das Übersetzen aus der Fremdsprache ins Deutsche. Es werden allgemeine Texte und wirtschaftliche Fachtexte übersetzt.

Hier werden allgemeine und fachsprachliche Texte vom Deutschen in die Fremdsprache übersetzt. Der Lehrer vermittelt Ihnen Techniken, wie Sie die Sätze adäquat in die Fremdsprache transferieren.

Sowohl in der ersten als auch in der zweiten Fremdsprache lernen Sie Geschäftsbriefe selbstständig aufzusetzen und zu schreiben. Sie sind in der Lage, sowohl mit einem Brief oder einer Mail, als auch telefonisch z. B. Angebote zu erstellen, Bestellungen aufzugeben, Anfragen zu stellen, Beschwerden weiterzuleiten und andere geschäftliche Transaktionen zu tätigen.

Sie lernen viel Wissenswertes über Land und Leute, in dem Ihre ausgewählte Fremdsprache gesprochen wird. So wird detailliert auf die englische, französische, spanische, italienische, türkische oder russische Kultur eingegangen.

Sie lernen die Grundbegriffe der Demokratie und des Sozialstaats kennen und erhalten Informationen, wie unser Staatswesen aufgebaut ist und wie z. B. Wahlen ablaufen.

Sie lernen betriebswirtschaftliche Grundbegriffe und Fragestellungen kennen.

Hier werden in der ersten Fremdsprache Fachwörter und Fachbegriffe aus dem Bereich Wirtschaft unterrichtet und eingeübt.