Logo: bfz Schulen
  •  
  •  
  •  
Sie befinden sich hier: Startseite

Das neue Schuljahr hat begonnen

 

Der Schulbetrieb an unseren bfz Fachschulen, Fachakademien  und Berufsfachschulen ist längst wieder angelaufen, die „Neuen“ haben sich gut eingefunden, es wurden bereits Klassensprecher*innen gewählt und die ersten Theorieblöcke sind inzwischen abgeschlossen.

Der Start der generalistischen Pflegeausbildung an unseren neun Pflegeschulen verlief reibungslos und wir freuen uns sehr, insgesamt 250 Schüler*innen im ersten Jahr des neuen Ausbildungsganges begrüßen zu dürfen.

Auch dieses Schuljahr wird voraussichtlich durch die nach wie vor präsenten, ganz besonderen Corona-Bedingungen geprägt sein.

Unsere Schulen sind bestens vorbereitet und es werden allerorts die jeweils aktuellsten Hygienekonzepte angewandt.

Wir haben die letzten Monate nach besten Kräften genutzt, die Möglichkeiten des Distanzunterrichts auf ein Maximum auszuweiten, sodass wir auf eventuell notwendig werdende Veränderungen umgehend reagieren und den Unterricht für unsere Schüler*innen durchgängig gewährleisten können.

Hoffen wir aber, dass das neue Schuljahr nicht nur Nachrichten über Infektionszahlen sondern auch unzählige positive Neuigkeiten mit sich bringt.

All unseren Schülerinnen und Schülern wünschen wir viel Erfolg und Freude beim Lernen sowie Ihnen allen:

 

Bleiben Sie gesund und passen Sie auf sich und Ihre Mitmenschen auf!

Traumberuf ganz nah

Fachschulen, Berufsfachschulen und Fachakademien der bfz gGmbH

Ein breit gefächertes Angebot unterschiedlichster Ausbildungsberufe – das bieten Ihnen die 56 Fachschulen, Berufsfachschulen sowie Fachakademien der bfz gGmbH. Und weil wir an 21 Standorten in Bayern sowie in Radolfzell in Baden-Württemberg aktiv sind, wartet Ihr Traumberuf gleich in der Nähe.
Ideal, um Ihre Ausbildung, Familie und Freunde unter einen Hut zu bringen!

Aktuelles

Förderprogramm "Sonderbudget Leihgeräte"

Aufgrund eines Beschlusses des Bundestags wurden uns durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung Fördermittel für die Anschaffung von Leihgeräten zur Verfügung gestellt.

 

Die Beschaffung von mobilen Endgeräten zum Verleih an Schülerinnen und Schüler wurde gefördert über das Programm „Sonderbudget Schülerleihgeräte“ aus Finanzhilfen des Bundes im Digitalpakt Schule 2019 bis 2024 sowie aus Haushaltmitteln des Freistaats Bayern.

 

Bundesministerium für Bildung und Forschung: Digitalpakt