Sie befinden sich hier: Startseite  » Altenpflege / Altenpflegehilfe » Prüfungsfächer

Prüfungsfächer

Die Prüfungen an den Berufsfachschulen für Altenpflege und Altenpflegehilfe bestehen aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil in verschiedenen Lernfeldern und einer praktischen Prüfung in den Pflegeeinrichtungen. Wir bereiten Sie bestens auf die Prüfung vor und bieten Ihnen intensive Unterstützung während der gesamten Ausbildung.

Altenpflege

Schriftliche Prüfungen

in den Lernfeldern

Praktische Prüfungen

Mündliche Prüfungen

 

Am Ende der Ausbildung sind Sie berechtigt, die Berufsbezeichnung staatlich anerkannte Altenpflegerin / staatlich anerkannter Altenpfleger zu führen und eine dementsprechende Tätigkeit auszuüben.

Altenpflegehilfe

Schriftliche Prüfung

Praktische Prüfung

Mündliche Prüfung

 

Nach bestandener Prüfung sind Sie berechtigt, die Berufsbezeichnung staatlich geprüfte Pflegefachhelferin (Altenpflege) / staatlich geprüfter Pflegefachhelfer (Altenpflege) zu führen und eine dementsprechende Tätigkeit auszuüben.

Sie haben die Möglichkeit, die Ausbildung zur/m staatlich anerkannten Altenpfleger/in um ein Jahr zu verkürzen.

Bitte beachten Sie

Wenn Sie sich an einer staatlich genehmigten Schule bewerben, fragen Sie bitte nach den Prüfungbestimmungen. Hier kann es veränderte Prüfungsrichtlinien geben.