Sie befinden sich hier: Startseite  » Physiotherapie » Perspektiven

Perspektiven

Von Chirurgie bis Psychosomatik. Viele Physiotherapeuten spezialisieren sich aufgrund der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten nach der dreijährigen Ausbildung auf ein bestimmtes Gebiet. Ihre Arbeitsfelder sind die Innere Medizin, Chirurgie und Unfallchirurgie, Orthopädie, Neurologie, Pädiatrie, Psychiatrie, Gynäkologie, Geriatrie, Onkologie, Psychosomatik oder Palliativmedizin.

Tätigkeitsfelder

Als medizinische Allrounder finden sie ihre Arbeitsbereiche z. B. in:

Weitere Perspektiven

Duales Studium

Die Berufsfachschule für Physiotherapie bietet interessierten Schülern die Möglichkeit, neben der normalen Ausbildung zum staatlich anerkannten Physiotherapeuten ausbildungsintegriert dual zu studieren. So bieten wir an, in Kooperation mit der Hamburger Fern-Hochschule, den berufsspezifischen Bachelor-Grad „Therapie- und Pflegewissenschaften“ (B.Sc.) zu erwerben. Weitere Informationen finden Sie unter Webseite der Hamburger Fernhochschule.

Berufsbegleitendes Studium

Für Absolventen unserer Berufsfachschulen des Gesundheitswesens (mit Berufserfahrung) besteht nach der erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung die Möglichkeit, auch ohne Abitur berufsbegleitend das Bachelor-Studium „Gesundheits- und Pflegemanagement“ aufzunehmen. Informationen zum Studium finden Sie im Flyer Gesundheits-und Pflegemanagement (PDF, 382 KB).