Sie befinden sich hier: Startseite  » Kosmetik » Unterrichtsfächer

Unterrichtsfächer

In Ihrer praxisnahen Ausbildung zur Fachkraft Kosmetik lernen Sie fachbezogene Inhalte, aber auch das selbstständige und interdisziplinäre Arbeiten. Denn beides ist in Ihrem Berufsleben spannend und wichtig.

Sie bekommen eine intensive und effiziente Schulung in allen Bereichen der Ganzheitskosmetik. Dabei gestalten wir das Unterrichtsprogramm stets möglichst individuell. Wir arbeiten ausschließlich mit erfahrenen Lehrkräften zusammen, und die Qualität ihres Unterrichts überprüfen wir regelmäßig .

Wir begleiten Sie während Ihrer Ausbildung mit großem Engagement – und Sie lernen Ihren Beruf in einer produktiven, angenehmen Atmosphäre.

Theorie

(1200 Stunden, davon Theorie ca. 50 %)

Im theoretischen Teil Ihrer Ausbildung lernen Sie die naturwissenschaftlichen Grundlagen kennen, die Sie für die Ausübung Ihres Berufs benötigen. Sie erwerben Kenntnisse über die für den Beruf der Fachkraft Kosmetik relevanten biologischen, chemischen und physikalischen Vorgänge im menschlichen Körper.

Im Einzelnen beinhaltet der theoretische Unterricht folgende Fächer:

Ausbildung in der Praxis

(1200 Stunden, davon Praxis ca. 50 %)

Im fachpraktischen Unterricht üben Sie unter der Anleitung erfahrener Kosmetiker*innen die praktischen Fertigkeiten Ihres Berufs und arbeiten im Ausbildungsverlauf frühzeitig am Menschen.

 

Im Einzelnen beinhaltet die Ausbildung in der Praxis folgende Bereiche:

  • Hautdiagnose
  • Bedampfung und Ausreinigung
  • Hautreinigung
  • Kosmetische Massage für Gesicht, Hals und Dekolleté
  • Packungen und Masken
  • Ampullenbehandlung
  • Färben und Pflege der Wimpern und Augenbrauen
  • Maniküre
  • Gesundheits-Fußpflege
  • Fuß- und Handmassage
  • Depilation: Haarentfernung an Gesicht, Beinen, etc.
  • Körperpackungen
  • Ganzkörpermassagen
  • Brustbehandlung
  • Modellagen­
  • Verschiedene Make-up-Techniken
  • Künstliche Wimpern
  • Umgang mit Geräten

Ausbildung im Bezugsfeld

Die beruflichen Perspektiven einer Fachkraft Kosmetik beschränken sich nicht auf den Angestelltenstatus. Deshalb werden Sie in Ihrem späteren Tätigkeitsfeld sehr wahrscheinlich Kenntnisse benötigen, die über das rein fachspezifische Wissen hinausgehen. Aus diesem Grund wird Ihre Ausbildung durch eine Reihe von Fächern ergänzt, die für eine erfolgreiche Berufsausübung von Bedeutung sein können:

  • Manuelle Lymphdrainage
  • Manuelle Cellulite-Massage
  • Fußreflexzonenmassage
  • Farb-, Stil- und Make-up-Grundkurs
  • Marketingseminar
  • u. a.­

 

Unsere Zusatzseminare bieten wir auch für externe Teilnehmer*innen an. Bitte fragen Sie nach unseren aktuellen Terminen.